High Visibility – Schützen Sie Ihr Team

- 14:00 Uhr.
Dauer: 60 Minuten.
Teilnehmer: max. 12 Personen.

Anmelden
Anmelden

MWW_Store_High_Visibility

Die Sicherheit der Mitarbeitenden, speziell auch zum Schutz gegen Gefahren im Strassenverkehr ist wichtig, Sichtbar sein heisst, sicher sein. In einer gefährlichen Arbeitsumgebung sofort gesehen und erkannt zu werden, kann Leben retten.

Die hell reflektierenden Arbeitskleidungen haben wir als Verkehrsteilnehmer alle schon gesehen, und nun, in der dunkleren Jahreszeit kommt dem Thema erhöhte Aufmerksamkeit zu. Der Workshop will 2 Ziele erreichen. Zum einen informiert unser Spezialist über die aktuelle Regelung des EN ISO 20471:2013 und welche Bedeutung dies für Ihre Arbeitstätigkeit hat. Zum anderen zeigen wir Ihnen auf, welche Möglichkeit Ihre Mitarbeiter haben High Visibility Kleider zu tragen, und auch bei heissem von den Erkenntnissen der atmungsaktiven Sporttextilien zu profitieren.


meyTRACK – DIE clevere Betriebsmittelverwaltung (180314)

- 16:30 Uhr.
Dauer: 60 Minuten.
Teilnehmer: maximal 6 Personen.

Anmelden
Anmelden

meyTRACK_Starter_300

Wer hat welches Werkzeug? Wie ist der Zustand? Wann ist die nächste Prüfung fällig? Inventarisierung: welche Geräte sollten wir im Bestand haben und was haben wir seinerzeit bezahlt? Welche Geräte sind defekt – in Reparatur – oder ausgeliehen?

Unsere innovative Werkzeugverwaltung meyTRACK gibt Ihnen online Auskunft über diese und viele weiteren Fragen, damit Sie Ihre Zeit für Ihre Kundenaufträge einsetzen können.

Erfahren Sie in 60 Minuten

  • für wen die Lösung geeignet ist
  • wie einfach die Einführung in Ihrem Betrieb ist
  • wie tief Ihre Investitionskosten sind
    Neue Funktion:

In der aktualisierten Version können Sie die Werkzeuge direkt auf der Karte lokalisieren (Geo-Tagging) inklusive dem letzten Zustand. Ebenso haben wir den Funktionsumfang der Mitarbeiter-Tags erweitert: neu können Sie damit auch mechantronische Türzylinder bedienen – ideal für die  Zutrittskontrolle Ihrer Baustellen-Container!


Kennen Sie Ihr Smartphone?

- 14:00 Uhr.
Dauer: 60 Minuten.
Teilnehmer: max. 12 Personen.

Anmelden
Anmelden

meyEASY Werkstatt

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Smartphone für das C-Teile Management sinnvoll nutzen, damit Sie wieder mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge in Ihrem Berufsleben bekommen.

Für die Technik-Interessierten hier die lange Version:
C-Teile Management ist in der Industrie schon länger ein Begriff. Auch Handwerker haben entdeckt, dass Sie mit einer angepassten Lösung Geld sparen und Stress vermeiden können.
Ganz kurz erklärt:
C-Teile sind Produkte von einem geringen Einkaufswert „pro Stück“, die jedoch für einen funktionierenden Geschäftsablauf dringend erforderlich sind. Bei Effizienzuntersuchungen hat man entdeckt, dass bei der Bewirtschaftung dieser Produkte in den meisten Betrieben grosses Sparpotenzial brach liegt. Der Ansatz des C-Teile Managements liegt darin, dass man die entsprechenden Produkte identifiziert, die Mindest-Bestände festlegt, den Lieferanten dafür einmal aushandelt und dann die Bewirtschaftung des Lagers dem Lieferanten überlässt. Dadurch kann man seine gut ausgebildeten Mitarbeiter für wichtigere Aufgaben bei der Beschaffung von A- und B- Teilen, bei der AVOR, Konstruktion oder für die Kundenakquisition freibekommen. Schauen Sie sich unser Erklärungsvideo dazu an.

Unser System funktioniert in fast jeder Ausgangslage, egal ob Sie auschliesslich mit einem Webbrowser arbeiten oder die Möglichkeit haben, ein iOS- oder Android-App zu installieren.
Was wir am Workshop machen:
wir erklären kurz unsere modulares System. Sie schildern uns Ihren betrieblichen Ablauf oder Ihre Problemstellung. Wir zeigen Ihnen ansatzweise auf, wie Sie unser meyEASY entlasten kann.


Neuheitentag Frühling – Save the Date!

- ab 8 Uhr.
Dauer: ganzer ab 8 Uhr.

Anmelden
Anmelden

Wir nehmen uns den ganzen Tag Zeit, Ihnen die vielen Neuheiten unserer Lieferanten praktisch vorzuführen und natürlich dürfen weder Promotionen fehlen noch Ihr leibliches Wohl zu kurz kommen.  Reservieren Sie sich das Datum heute schon.

Was wir an diesem Tag bestimmt zeigen können, sind die folgenden Neuheiten (nicht abschliessend).


Domino LR 32 – nun auch für die kleine Domino wieder lösbare Verbinder

- 9 Uhr.
Dauer: 60 Minuten.
Teilnehmer: max. 8.

Anmelden
Anmelden

DOMINO_KV_10_400

Festool hat mit seinem DOMINO System alle Vorteile herkömmlicher Holzverbindungen in einem System vereint. Der Erfolg spricht für sich: Das DOMINO System hat sich in den letzten Jahren im Schreinerhandwerk immer mehr bewährt. Jetzt erweitert Festool um eine clevere Komponente: Mit den neuen, wieder lösbaren Korpus- und Möbelverbinder lassen sich ab April 2018 in Kombination mit der Dübelfräse DOMINO DF 500 zerlegbare Möbel und Bauteile schnell, einfach stabil und flexibel herstellen – in gewohnter Arbeitsweise und ohne weitere Sondermaschinen.

Domino3_Montage_200Möbelkonstruktionen – schnell, einfach, stabil und flexibel
„Mit den neuen Korpus- und Möbelverbindern ergänzen wir perfekt das DOMINO System und erweitern damit die Einsatzmöglichkeiten der DOMINO Dübelfräse DF 500. Ab April lassen sich damit nun auch zerlegbare Schränke schnell, einfach, stabil und flexibel herstellen – mit kleinen, robusten und lösbaren Verbindern.“ Im System gedacht, egal ob Spanplatte oder Massivholz: Vier verschiedene Varianten sorgen für ein Höchstmaß an Flexibilität. „DOMINO/DOMINO“ steht für eine einfach herzustellende Verbindung komplett im DOMINO System. Der Beschlag wird sowohl im Boden als auch in der Schrankseite mit der Dübelfräse eingelassen – in gewohnter Arbeitsweise und einfach mit DOMINO Holzdübel kombinierbar. „DOMINO/LR 32“ steht für einen wieder lösbaren DOMINO Verbinder in Kombination mit einer Lochreihe LR 32 in der Schrankseite:

Eckverbinder – für DOMINO/DOMINO Verbindung
Eckverbinder für DOMINO/LR32 Verbindung
Mittelseitenverbinder – für DOMINO/DOMINO Verbindung
Mittelseitenverbinder – für DOMINO/LR32 Verbindung

Festool hat seine neuen DOMINO-Verbinder für Materialstärken von 18 bis 28 Millimetern entwickelt. „Unsere neuen Verbinder gleichen axiale Ungenauigkeiten, die beim Einfräsen mit einer Handmaschine entstehen, konstruktionsbedingt aus. Zudem haben wir die Verbinder so konstruiert, dass sie durch den großen Anzugsweg und lange Bolzen eine hohe Standfestigkeit ermöglichen. Die DOMINO Verbinder stehen nach der Vormontage nicht über. So lassen sich die Werkstücke problemlos stapeln und bleiben beim Transport unbeschädigt“, erklärt Reines.

DOMINO_KV_08_200Nicht flach und nicht rund – sondern DOMINO
Das Festool Holzverbindungssystem DOMINO bietet die Möglichkeit, stabile Holzverbindungen mit handgeführten Elektrowerkzeugen herzustellen – ganz einfach, schnell und präzise. Das DOMINO System verbindet die Vorteile aller bestehenden Systeme in sich: die unbestrittene Stabilität von Schlitz und Zapfen, aber auch die Flexibilität der im Möbelbau verwendeten Flachdübel und die Präzision der beim Rahmen- und Gestellbau eingesetzten Runddübel. Der Schlüssel für das DOMINO Holzverbindungssystem ist das patentierte Pendelfräs-Prinzip. Es versetzt den Fräser in eine gleichzeitige Dreh- und Pendelbewegung und ermöglicht über die daraus resultierenden Langlöcher die Aufnahme der speziell geformten DOMINO Dübel und Verbinder. Variable Fräsbreiten sorgen dabei für das einfache Fügen und Verleimen der Dübel. Die Fräslochbreiten sind entweder exakt passend oder etwas breiter „mit Spiel“ möglich. Der besondere Querschnitt und die große Leimfläche der DOMINO Dübel kombinieren ideal die Vorteile der Rund- und Flachdübel, was zu einer sehr stabilen und verdrehsicheren Holzverbindung führt. So reicht bereits ein DOMINO Dübel oder Verbinder aus, um Stabilität und Verdrehsicherheit gleichzeitig herzustellen.

Bewährte Allrounder: Die Eck- und Flächenverbinder den DOMINO XL
Festool brachte die DOMINO Eck- und Flächenverbinder für die Dübelfräse DOMINO XL DF 700 im Jahr 2016 auf den Markt. Damit konnte man bereits Rahmen, Gestelle oder Platten ganz einfach, schnell und vor allem stabil und wieder lösbar verbinden. Auch diese Verbinder lassen sich genau wie die DOMINO Dübel verarbeiten – ohne aufwendiges Messen und kompliziertes Anzeichnen – nur mit Hilfe des Anschlagsystems. Es muss lediglich ein Zusatzloch gefräst werden. Die Kombination von Dübel und Spannelement sorgt für eine kraftvolle Verbindung, die bei Bedarf flexibel wieder lösbar ist. Dazu bietet Festool die Eckverbinder für Rahmen- und Gestellverbindungen und Flächenverbinder für Plattenverbindungen ab 30 Millimeter Materialstärke. Sie lassen sich mit der DOMINO XL, der Dübelfräse DF 700 herstellen – ganz ohne Schablone oder weitere Geräte.

DOMINO_KV_07_200DOMINO im System
Festool entwickelt das DOMINO System und seine Vielfalt an Zubehör und Verbrauchsmaterial ständig weiter. Das System ist in sich kompatibel und steigert den Anwendungsbereich und die Verarbeitungssicherheit: von schmalen bis zu großen Werkstücken. Insbesondere für Schreiner, Innenausbauer und Messebauer sind nun die neuen Verbinder eine ideale Lösung für die Herstellung zerlegbarer Konstruktionen wie Eck- und Mittelseitenverbindungen. „Gerade seine Vielseitigkeit und Flexibilität macht es so besonders: von der Eck- über Mittelseiten- bis hin zu Lochreihenverbindungen – entweder komplett im DOMINO System oder in Kombination mit dem Lochreihensystem LR 32 – mit den neuen Korpus- und Möbelverbindern ist alles möglich“, fasst Reines zusammen. Alle Leistungen des Dienstleistungspakets Service all-inclusive gelten auch für die DOMINO Dübelfräsen.

 

DOMINO_KV_03_200Am Workshop wird selber Hand angelegt – damit Sie erfahren, wie einfach wiederlösbare Verbindungen mit der kleinen Domino sind.


meyTRACK – DIE clevere Betriebsmittelverwaltung (180509)

- 17:00 Uhr.
Dauer: 60 Minuten.
Teilnehmer: max. 6 Personen.

Anmelden
Anmelden

meyTRACK_Starter_300

Wer hat welches Werkzeug? Wie ist der Zustand? Wann ist die nächste Prüfung fällig? Inventarisierung: welche Geräte sollten wir im Bestand haben und was haben wir seinerzeit bezahlt? Welche Geräte sind defekt – in Reparatur – oder ausgeliehen?

Unsere innovative Werkzeugverwaltung meyTRACK gibt Ihnen online Auskunft über diese und viele weiteren Fragen, damit Sie Ihre Zeit für Ihre Kundenaufträge einsetzen können.

Erfahren Sie in 60 Minuten

  • für wen die Lösung geeignet ist
  • wie einfach die Einführung in Ihrem Betrieb ist
  • wie tief Ihre Investitionskosten sind
    Neue Funktion:

In der aktualisierten Version können Sie die Werkzeuge direkt auf der Karte lokalisieren (Geo-Tagging) inklusive dem letzten Zustand. Ebenso haben wir den Funktionsumfang der Mitarbeiter-Tags erweitert: neu können Sie damit auch mechantronische Türzylinder bedienen – ideal für die  Zutrittskontrolle Ihrer Baustellen-Container!


Multifunktionale Arbeitshose – die richtige Wahl leicht gemacht

- 14:00 Uhr.
Dauer: 60 Minuten.
Teilnehmer: max. 12.

Anmelden
Anmelden

Snickers_Workwear_Hose_3214_400

Snickers_Workwear_Hose_200Ein ganzer Workshop für eine Hose? Ja! Zeitgemässe Arbeitshosen müssen eine Vielzahl von Funktionen erfüllen und die richtige Auswahl ist gar nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick erscheint. Wenn Sie bei uns Ihre erste Hose kaufen, so beginnen wir meist der Frage, was Sie denn in dieser Hose erreichen wollen? Diese für manche überraschende Frage hat das Ziel herauszufinden, welches Material für Sie optimal ist, ob Sie mit Holstertaschen besser arbeiten könnten und schlussendlich natürlich, welche Hosenlinie zu Ihrem Körper passt. Am Schluss haben Sie dann nur noch die Qual der Wahl betreffend Grösse, Farbe und Beschriftung – so kommen Sie zu der Hose, die optimal zu Ihrer Arbeit und Ihrem Körper passt. Das gute daran: bei der zweiten Hose unterhalten wir uns oft nur darüber, welche tollen Werke Sie darin für Ihre Kunden verwirklicht haben!


Festool ISC 240 – Testen Sie die neue Akku-Dämsstoffsäge

- 8-12 | 13-17:30 Uhr.
Dauer: Ganzer Tag.
Teilnehmer: unbeschränkt.

Anmelden
Anmelden

ISC_Anwendung_4_400

Schnelle, saubere und mobile Schnitte im Handumdrehen garantiert Festool mit seiner neuen Akku-Dämmstoffsäge ISC 240 beim Zuschnitt von Dämmstoffen. Revolutionär: Mit der neuen 18 Volt-Säge lassen sich sowohl flexible Dämmstoffe wie Mineral- und Naturfasermaterial als auch Polyurethan-, Polystyrol- und feste Mineralfaserplatten schnell, genau und mobil zuschneiden. Die ergonomische Bauform und das geringe Gewicht der Säge sorgen für hohen Arbeitskomfort. Die Kombination aus speziell entwickelten Schneidgarnituren, durchzugsstarkem EC-TEC Motor und leistungsfähigen Akkupacks ermöglicht sowohl Tempo wie auch Ausdauer.

Festool_ISC240Auf dem Markt gibt es steigende Dämmstoffstärken und eine Vielzahl von Dämmstoffen: von Glas- und Steinwolle über weich Holzfaser-Dämmstoffe, Hanf bis hin zu Polyurethan- (PUR/PIR) und Polystyrolplatten (EPS/XPS). “Festool hat mit der neuen Akku-Dämmstoffsäge ein komplett neues System für die Dämmstoffbearbeitung geschaffen, das es so in dieser Form bisher noch nicht gab“, erklärt Boris Seyfried – Produktmanager der neuen Säge. Glas- und Steinwolle wurde bisher meist mit einem klassischen Dämmstoffmesser bearbeitet. Mit zunehmender Materialdicke kommt man dabei allerdings in der Handhabung und bei der Schnittleistung – insbesondere bei einem winkelgerechten Schnitt – an seine Grenzen. Deshalb werden zunehmend teure und unflexible Schneidvorrichtungen eingesetzt, die aufgrund ihres hohen Gewichts und Baugrösse im mobilen Einsatz eher unpraktisch sind. Ebenso umständlich in der Bearbeitung von flexiblen Naturfaser-Dämmstoffen sind die bisher am Markt häufig eingesetzten Lösungen wie Elektrofuchsschwänze, da sie im täglichen Einsatz sehr unhandlich und schwer sind – und dadurch eine Einhandbearbeitung fast unmöglich macht. Festool hat mit seiner neuen Akku-Dämmstoffsäge ISC 240 einen einzigartigen Allrounder entwickelt: mit Akkubetrieb für einen mobilen Dämmstoffzuschnitt auf der Baustelle und mit voller Bewegungsfreiheit ohne Kabel. Egal ob auf dem Dach, Gerüst oder am Boden: mit wenig Gewicht, gummierten Griffbereichen und in perfekt ausbalancierten Bauform – ideal für maximalen Arbeitskomfort auch im Einhandbetrieb. „Mit unserer neuen Säge lassen sich jetzt auch schwer schneidbare, flexible Naturfaser-Dämmstoffe wie Holzweichfaser oder Hanf-Dämmstoffe effizient und sauber bearbeiten. Dadurch wird die Bearbeitung der natürlichen Dämmstoffe schneller – was sie für das Handwerk und für den Kunden wiederum interessanter macht.“

Die neue Akku-Dämmstoffsäge ISC 240 ist ideal zur
•    Dämmung von Aussen- und Innenwänden in Holzrahmen- bzw. Holzständerbauweise,
•    Zwischen- und Untersparrendämmung am Dach mit Mineralwolle und Naturfaserdämmstoffen,
•    Dämmung der obersten Geschossdecken (Dachböden),
•    Flachdachdämmung mit PUR und Steinwolle,
•    Aufsparrendämmung mit PUR
•    Fassadendämmung mit Stein- und Glaswolle.

ISC_Anwendung_2_200Vielseitigkeit ist Trumpf
Ihre Vielseitigkeit macht die neue Dämmstoffsäge so besonders: Dank ihrer Wellenschliff-Schneidgarnitur ist sie ideal für flexible Dämmstoffe wie Mineralwolle und Naturfasern. Polyurethan- und Polystyrol-Dämmstoffplatten und druckfeste Mineralwolle schneidet die Akku-Dämmstoffsäge mit der geschränkten Schneidgarnitur und dem Adapter-Tisch. Beide Schneidgarnituren gibt es in zwei Längen: mit 240 und 350 Millimeter Schnitttiefe. Durch die spezielle Wellenschliff-Klingengeometrie erfolgt der Dämmstoffzuschnitt bei minimaler Staubentwicklung. „Über einen Absaugadapter lässt sich ein Absaugmobil anschließen – für ein sauberes und gesundes Arbeiten. Dies ist insbesondere bei der geschränkten Schneidgarnitur mit Verzahnung sehr vorteilhaft, da hier viele Späne entstehen. Mit dem Schnellwechselsystem kann der Handwerker die Schneidgarnitur schnell und bequem für die unterschiedlichen Materialien – und Materialstärken wechseln“, erklärt Seyfried. Zudem lässt sich die Säge mit nur wenigen Handgriffen dank Führungsschiene und Winkelanschlag zu einem halbstationären Arbeitsplatz umwandeln, mit dem sich präzise Wiederholschnitte schnurgerade und winkelgerecht durchführen lassen. Außerdem machen Bauart und eine spezielle Gummierung die neue Säge robust für den harten Einsatz auf der Baustelle.

ISC_Anwendung_3_AirStreamBlueTooth_200Breites Sortiment für die effiziente Dämmstoffbearbeitung
Durch diese Erweiterung bietet Festool nun ein breites Sortiment an effizienter Dämmstoffbearbeitung an: Die Schwertsägen Univers SSU 200 und IS 330 sind die Spezialisten für druckfeste Holzfaserdämmstoffe sowie Polyurethan- und Polystyrol–Dämmstoffplatten. Exakte Schnitte durch integrierte Führungsnut im Alu-Druckgusstisch zum Einsatz mit der Führungsschiene und Gehrungsschnitte bis 60°. Mit der neuen Dämmstoffsäge ISC 240 hat Festool nun die ideale Ergänzung geschaffen und ermöglicht die Bearbeitung von flexiblen Mineral- und Naturfaserdämmstoffen bis einer Schnitttiefe von 350 Millimeter – als mobile Akku-Lösung.

 

Wir haben die am Workshop die Säge und entsprechendes Material vor Ort, damit sich jeder Handwerker selber einen Eindruck verschaffen kann, ob ihm diese Neuheit den Arbeitsalltag erleichtert.