Neuheitentag am 3. November – sehen, testen, kaufen…

Für Freitag, 3. November haben wir viel vorbereitet – nehmen Sie sich einige Minuten Zeit für einen Besuch – es lohnt sich! Einige Stichworte dazu.

Neuheiten Festool

Workshop Blum: Planung mit E-Service leicht gemacht

Workshop meyTRACK: so verwaltet man Betriebsmittel heute effizient und online

Meyer Workwear Store: haben Sie unseren Shop mit schwedischen Arbeitskleidungen schon besucht?

Wirleless-Charging: Warum soll man den Akku noch aus dem Gerät nehmen zum Laden?

Sortimo: Ihr Montagefahrzeug einrichten damit Sie auf der Baustelle Zeit sparen.

Profix: Neuheiten Holzbau, Schreiner und Elektriker

Über Mittag offerieren wir wiederum einen Lunch. Bei Interesse sind wir aus organisatorischen Gründen für Ihre Anmeldung dankbar.

 

 





Die Herbst-Ausgabe gazzetta ist unterwegs…

Unsere Maschinen-Zeitung gazzetta macht uns dieses Mal besonders viel Freude, weil es unseren Einkäufern gelungen ist, wirklich tolle Angebote zu bündeln. Toll auch, dass schöne Sets an Verbrauchsmaterial (Bohrer Metall, SDS-Betonbohrer, Bits, Säbelsägen-Blätter,…) geschnürt werden konnten.

Und erstmals in  dieser Ausgabe: einfach auf das Symbol „Warenkorb“ klicken in der Blätter-Broschüre, und Sie landen direkt in Ihrem persönlichen Warenkorb mit Anzeige der aktuellen Verfügbarkeit…!





Licht, bitte sofort, hell und – wenns geht – ohne Kabel…

So ungefähr ist der Wunsch des Handwerkers in der dunkleren Jahreszeit. Unser Laden-Team hat eine ganz tolle Ausstellung zusammengetragen mit allen möglichen stromsparenden Akku-LED Leuchten, die gerade aktuell sind. Es gibt einfache Modelle mit 650 Lumen Lichtleistung und kompaktem Akku für 3 Stunden bis zu enorm starke Lichtquellen (3200 Lumen) mit Hybrid-Stromversorgung (Akku bis 5 Stunden). Natürlich sind die Anforderungen überall etwas verschieden – die einen wollen ganze Räume ausstrahlen, andere möchten bei ihrer Arbeitssituation möglichst natürliches Licht haben und vielleicht auch noch Ihr Smartphone am Baustrahler aufladen. Dann gibt es wieder andere Kunden die auf bewährte günstige Halogen-Baustrahler im Netzbetrieb vertrauen („der Strom kommt ja aus der Wand, zahlt der Kunde und ein bisschen Wärme schadet auch nicht“) und lieber in ein Grosspack Leuchtmittel „investieren“.

Zwei unserer Kunden haben jeweils ein – ganz unterschiedliches – Sortiment an LED-Strahlern gekauft: der eine ist mit einem Festool SYSLite Duo, dem kompakten und starken Metabo Baustrahler und die kleine Festool SYSLite KAL II auf die Baustelle losgezogen. Ein anderer hat einen ultrakompakten 10 Watt Strahler mit Ladenmöglichkeit am USB Port mitgenommen, einen stufenlos dimmbaren,  bis 2000 Lumen starken Baustrahler und auch wieder den KAL II von Festool mitgenommen.

Beide sind mit ihrem gemischten Sortiment zufrieden. Was uns überrascht hat ist, wie gut der Festool KAL II abgeschnitten hat: beide haben ihn wegen seiner enormen Kompaktheit und Komplettheit gerühmt. Er ist mit 769 Lumen nicht der hellste im Vergleich, aber das Licht ist angenehm und lässt die Farben wie bei Tageslicht erscheinen. Mit 700 Gramm ist er sehr  leicht. Der serienmässige interne Akku reicht für 3.5 Stunden und die Leuchtdauer kann mit jedem Festool-Schiebeakku verlängt werden. Zudem wird er seriennmässig mit Netzladeadapter und Auto-Ladeadapter ausgeliefert und hat ein Gewinde für das Montieren auf einem Standardstativ – alles in einer kompakten Transporttasche. Auch das Preis-Leistungsverhältnis wird mit CHF 206.- als fair beurteilt – die dreijährige World-of-Festool-Garantie ist da noch das Tüpfchen auf dem I. Aber eben: jedem sein eigenes Licht – kommen Sie vorbei und vergleichen Sie selbst.
Sorry für den langen Text – aber das Thema ist so faszinierend, dass wir noch länger darüber schreiben könnten. Als kleine Belohung für die ersten 5 Leser, die so lange durchgehalten haben: sofort unter dem Stichwort „LED-Licht“ eine Mail an marketing@meyerhwz.ch senden; wir übergeben eine Festool USB-Powerbank im Systainer-Look.

[update: Danke für die vielen Zuschriften: die 5 Powerbanks sind weg. Auf Wunsch fügen wir diesem Eintrag bald noch ein Bild an und hier schon mal die Daten der „Festool-Micro-Systainer-Powerbank“: 2600 mAh, 5 Volt, jeweils 1 Ah Lade- und Abgabestrom über Mini-USB]
Mehr Info zum SYSLITE Kal II von Festool gibts hier:
http://bit.ly/syslite

1710_LED_HWZ_Ausstellung_2

 

 

 

 

 

 

 

1710_Metabo_LED_200

 

 

 

 

 

 

1710_LED_Micro_USB_LADEN_200

1710_LED_HWZ_Ausstellung_5_200

1710_SYSLITEDuo_200

1710_SYSLITEDuoAnwendung_200





MWW Store – Angebote im Oktober | Workshop

1710_MWW_SpecialOffer_Titel_200Bequem durch den Herbst gehen – das war das Motto unter dem der neue Flyer stand: toll, was dabei rauskam: eine Softshelljacke für unter 100 Franken die auch noch gut aussieht und „sitzt“, Funktionswäsche damit man weder bei Arbeit noch Wintersport frieren oder schwitzen muss, das 3 für 2 Pollover-Angebot bei dem Ihr Euch auch noch den Druck leisten könnt und ein suuuuper bequemer Sicherheitsschuh. Gleich vorbeikommen und anprobieren!

Praktisch:  am Mittwoch haben wir jeweils 1 Stunde länger auf!

Habt Ihr Euch schon mal gefragt, wie man am schnellsten zum perfekt sitzenden Sicherheitsschuh kommt? Unser Mann vom Hersteller erklärt es Euch: gleich anmelden für den Workshop vom 25. Oktober.  Der startet um 16 Uhr und ab 15:30 Uhr gibts  wieder „kaffee med dopp“ – ganz der Herkunft unserer Bekleidungsmarken entsprechend.

 





MWW Store – September-Angebote und Workshop

Unser Workweare-Team hat für den September tolle Angebote zusammengestellt. Zum einen ein atmungsaktiven Regenschutz mit getapeten Nähten, damit Sie auch einen Herbstregen trocken und ohne zu schwitzen überstehen. Alle Angebote finden Sie im Flyer und natürlich auch online im Shop.

Im September führen wir auch unseren ersten Workshop im Workweare-Store durch. Passend zur Jahreszeit haben wir das Thema „Mehrschicht-Prinzip“ gewählt. Hier hören wir aus erster Hand, wie man sich in der Arbeitswelt auf die Herausforderungen der kühleren Jahreszeit einstellt und trotz körperlicher Tätigkeit weder schwitzt noch friert. Weitere Infos und Anmeldung gibts hier.